Ayurveda-Spargelgericht

Ayurveda Frühlingskochtipp

Unser Ayurveda-Kochtipp für die warme Zeit

Spargel an Himbeer-Sauce, Bhindi-Masala (Okraschoten mit Tomatensauce, Grilltomate mit Paneer (Topfenkäse), Basmati-Reis

Spargel an Himbeer-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

Ca. 12 Stangen weißer Spargel                 1 EL Öl                                

2 EL schwarze Oliven                          1 TL Muskatnuss, gerieben 

3 EL Himbeermarmelade                         3 EL Öl

1 EL Essig                                    1,5 TL Steinsalz  ‚

2 EL Sojasauce                                Kurkuma, Salz, Pfeffer

1 Prise Zucker

Ayurveda-Spargelgericht

*Kurkuma, Salz u. Pfeffer Gewürzmischung in einer Schüssel vermischen

* Spargel schälen (Kopf nicht mitschälen)

* In gleich große mundgerechte Stücke schneiden. 1 l Wasser mit Salz, Zucker, und Öl mit dem weißen Spargel zum Kochen bringen und ca. 15  Minuten kochen lassen. (bissfest)

* Oliven, Himbeermarmelade, Essig und Sojasauce mit einem Mixstab fein pürieren.

* Die fertige Sauce in einem Topf vor dem Servieren warm werden lassen

* Auf einen Teller die Sauce anrichten und darauf die Spargel geben.

Tomate mit Topfenkäse

  • Tomaten blanchieren ( überkochen, überbrühen), Fruchtfleisch aushöhlen,
  • Panirzubereitung (1 l Milch zum Kochen bringen, beiseite stellen und Zitronensaft daruntermischen, kurz aufkochen lassen und durchsieben)
  • Panir mit gemahlenen Koriander und Kurkuma würzen
  • Im Ofen bei 180° C grillen

Bhindi Masala (Okraschoten in Tomatensauce)

Zutaten für 4 Personen:

150 g Okras (herb – Vata,-, Pitta-, Kapha+)    Steinsalz

1-2 Zwiebeln                                                         ½ TL gemahlener Kreuzkümmel

2-3 Tomaten                                                          1 Bund Koriander

2 TL Olivenöl                                                         etwas Zitronensaft

1.) Okras waschen – trocken putzen – Stielenden beidseitig abschneiden

2.) In Olivenöl Zwiebeln anbraten; die frischen Okras dazugeben und kurz anbraten. Gewürfelte Tomaten hineingeben und ca. 8 bis 10 Minuten dünsten.

Mit Korianderblätter garnieren und mit Zitronensaft verfeinern