Burn-Out und Stress präventiv begegnen mit Ayurveda

Erschöpfungssyndrome werden zunehmend zu einem gesellschaftlichen als auch ökonomischen Problem unserer Zeit. In der Minimierung von Stress werden fernöstliche Denkansätze aufgrund des erhöhten Bedarfs heutzutage im modernen Westen immer interessanter. 
Die wahrscheinlich älteste Gesundheitslehre des Ayurveda weist eine hohe Erfolgsrate im stabilen Umgang mit diesbezüglichen Situationen und stressbedingten Problematiken auf. Wie es gelingt, dem vorzubeugen und gleichzeitig den Blick auf die Lebenssituation zu verändern, zeigt dieser Kurs.

Kursinhalt:

  • Die ayurvedische Typenlehre anhand körperlicher und geistiger Eigenschaften
  • Die verschiedenen Stresstypen nach Ayurveda
  • Ayurveda-Ernährungsempfehlungen
  • Einweisung in hilfreiche meditative Praktiken und Yoga
  • Ansätze für eine aktive Bewusstseinsveränderung
  • Körperliche Anwendung: Erlernen der ayurvedischen Kopfmassage unter Einbezug diverser Vitalpunkte

Oder alternativ 

 3 x Abendtermine an Dienstagen:

07.21, 28 Mai 2019 jeweils von 18.00 – 22.00,

Termine: Freitag 7. Juni 2019: 14.00 – 19.00

Samstag: 8. Juni 2019: 09.00 -17.00

Selbstinvestition: € 215,00 

Kursort

Wo: Ayurveda Gesundheitspraxis oder Paracelsus-Heilpraktikerschule Freilassing
Gemeinsam mit David Batra, Ayurveda-Praktiker, Yogalehrer

Anmeldung bitte per E-Mail an ayurveda@nullbatra.at oder telefonisch unter +43 680 12 16 478

Ayurveda Gesundheitspraxis Batra in Salzburg/Wals!

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 680 12 16 478 oder schicken Sie Ihre Anfrage!